Wie entferne ich Gel Nagellack?

Wie entferne ich Gel Nagellack?

Ihre Gel-Maniküre ist also in der Phase, in der sie nicht mehr repariert werden kann. Daher ist es an der Zeit, herauszufinden, wie Sie den Gel-Nagellack zu Hause entfernen können.  


So verlockend es auch sein mag, das Letzte, was Sie tun sollten, ist, Ihre Gelmaniküre mit Händen abzuzupfen. Ihre Nägel sehen vielleicht mit bloßem Auge gut aus, wenn Sie Ihren Gellack auf diese Weise entfernen. Doch Sie können damit die empfindlichen Schichten der Nagelplatte (der harte Teil des Nagels, der herauswächst) ablösen und möglicherweise ernsthafte Schäden verursachen, die zu trockenen, spröden und rissigen Nägeln führen.


Wie kann man UV Gel Nagellack entfernen?

Sie können UV-Nagellack entfernen, indem Sie ein paar unterschiedliche Methoden verwenden. Der einfachste und schnellste Weg, Gellack zu Hause zu entfernen, ist, einen UV-Lack Entferner zu benutzen. Der Magic Nail Remover von Nailster ist hierfür das beste Mittel.  


Wenn Sie dagegen in der Klemme stecken und gerade keinen Nailster Magic Nail Remover zur Hand haben, können Sie die obersten Schichten des Gellacks mit einer Nagelfeile abfeilen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel entfernen und damit Ihren Naturnagel beschädigen. 


Weichen Sie dann Ihre Finger in einer Schüssel mit Aceton ein, um den Rest der Lackierung zu entfernen. Denken Sie daran, dass jede Nagellackmarke unterschiedlich lange braucht, um den Lack von Ihren Nägeln zu lösen. Beginnen Sie also am besten nicht mit der Entfernung des Gelnagellacks, wenn Sie in Eile sind.


Bevor Sie mit dem Ablösen des Gellacks beginnen, sollten Sie Ihre Nagelhaut schützen. Sie kann recht beansprucht werden, wenn Sie Ihre Nägel lackieren und den Lack wieder entfernen. Benutzen Sie hierfür einen Nagelhautöl-Stift. Haben Sie gerade keinen zur Hand, können Sie als Ausnahme auch Vaseline verwenden.


Damit der Magic Nail Remover gut einwirken kann, lockern Sie die oberste Lage der Nägel mit einer groben Nagelfeile auf. Der Gel-Topcoat ist eine harte, fast undurchlässige Schicht, die die Farbe an Ort und Stelle versiegelt. Das ist der Grund, warum Gel-Maniküren wochenlang halten. 


Wenn Sie die Oberfläche mit einer groben Nagelfeile ankratzen, kann der Entferner problemlos eindringen und Sie können üblicherweise den gesamten Gellack auf einmal entfernen. Doch feilen Sie nicht zu viel ab, um den Nagel darunter nicht zu verletzen.


Tragen Sie dann den Nailster Magic Remover auf und lassen Sie ihn zehn Minuten einwirken. Danach hat sich die Gelschicht gelöst und Sie können sie vorsichtig abkratzen. Sollten Sie weiterhin Reste des Gels feststellen, tragen Sie noch einmal den Entferner auf und lassen ihn einwirken. 


Waschen Sie danach Ihre Hände gründlich, um alle Mittel restlos zu entfernen. Cremen Sie Ihre Hände mit einer guten und reichhaltigen Handcreme ein und tragen Sie eine weitere Schicht Nagelhautöl auf. Damit gleichen Sie die verlorene Feuchtigkeit wieder aus. 


Bevor Sie sich an eine neue Gelnagelmaniküre machen, geben Sie Ihrer Haut und den Nägeln ein paar Stunden Zeit, damit sie die Feuchtigkeit voll und ganz tief in sich aufnehmen können.

EINFACHER START MIT UNSEREN KITS

In unseren Startkits finden Sie alles, was Sie brauchen, um professionelle Gelnägel zu Hause zu lackieren!

Starter kit Premium

Starter kit Premium

SIEHE produkte
Starter kit Professional

Starter kit Professional

SIEHE produkte

Sie sind sich nicht sicher, welche Sie bevorzugen?

Werfen Sie einen genauen Blick auf unsere Vergleichsseite für Startkits, um die beste Option für Sie auszuwählen.

Siehe unsere Startkits